Erfahrungsbericht Sophie Mooseder

Aktuelles Stellenangebot: TexterIn

Wir suchen eine/n kreative/n, technik-versierte/n Nachwuchs-TexterIn – gerne StudentInnen oder WiedereinsteigerInnen. Wir brauchen wortgewandte Unterstützung und bieten eine Position mit freier Zeiteinteilung in einem motivierten, engagierten Team.

Näheres erfahren Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an bewerbung@adsum.at.

Sophie hat uns das letzte Jahr tatkräftig mit ihrem sprachlichen und organisatorischem Geschick unterstützt. Zu ihren Aufgaben zählte zum Beispiel das Verfassen von Fachtexten auf Basis von Interviews, die Mitgestaltung der Referenzbroschüre und das Erarbeiten von Videos.

Jetzt ergreift sie die Chance, bei einem sehr namhaften Unternehmen ein Journalismus-Praktikum zu machen – wir wünschen dir alles Gute dafür und danken dir von Herzen für deine Unterstützung!

Wir suchen jetzt jemanden, der uns zukünftig beim Texten unterstützt – hier für alle Interessierten der Erfahrungsbericht von Sophie:

Erfahrungsbericht Sophie Mooseder

Wie bist du auf ADSUM gekommen?
Ich bin von Studienkolleg*innen auf die ausgeschriebene Stellenanzeige aufmerksam gemacht geworden und hatte sofort Interesse – dies zurecht wie sich in der Folge gezeigt hat.

Was hast du gemacht? Worin lagen deine Aufgaben?
Mein Aufgabenspektrum war breit gefächert und interessant. Ich konnte mich mit vielen Tätigkeiten aus dem Bereich des Marketing vertraut machen, was gerade auch für mich als beruflicher Neueinsteiger eine äußerst große Bereicherung und ein enormer Mehrwert war. Bei der Erledigung der vielfältigen Aufgaben wurde ich aber nie alleine gelassen. Konkret umfasste mein Aufgabenbereich insbesondere folgende Tätigkeiten: das Führen von Interviews mit Kolleg*innen über Projekte oder Fachthemen und anschließendem Verfassen von Texten, das Erstellen von Grafiken für Social Media Postings, das Optimieren von Power Points und das Schneiden sowie Besprechen von Videos.

Was hast du gelernt?
ADSUM bot mir Gelegenheit, praktische Erfahrungen im Bereich Marketing zu sammeln. Einerseits wurde ich von meinen Kolleg*innen angeleitet, andererseits konnte ich mich aber auch stets mit meinen Ideen einbringen. Das hat mir die Arbeit leicht gemacht. Dafür bin ich sehr dankbar. Ganz besonders wichtig war für mich, dass ich erste vertiefte Erfahrungen im Führen von Interviews sammeln konnte.

Was hat dir an ADSUM gefallen?
Besonders hervorstreichen möchte ich die gute Zusammenarbeit mit den Kolleg*innen, die mich allesamt nicht nur herzlich aufgenommen, sondern mich auch stets bereitwillig und bestmöglich unterstützt haben. Mein besonderer Dank gilt diesbezüglich meiner Kollegin Nina Geroldinger, mit der ich während meiner ganzen Zeit bei ADSUM inhaltlich zusammengearbeitet habe und daher in engem Austausch und Kontakt gestanden bin. Darüber hinaus war, wie bereits oben erwähnt, mein Aufgabengebiet äußerst reizvoll und vielfältig. Für meine Arbeit habe ich immer auch entsprechende Wertschätzung erfahren, worüber ich mich sehr gefreut habe.

Warum würdest du anderen empfehlen, sich bei ADSUM zu bewerben?
Wer ein interessantes Aufgabengebiet im Bereich Marketing in einem tollen sozialen Umfeld sucht, ist bei ADSUM richtig!